Über mich

Seit meiner Kindheit begeistert mich die Arbeit für und mit Menschen und bin heute mit Leidenschaft als Beraterin, Supervisorin sowie als Referentin bzw. Trainerin - vor allem im pädagogischen Bereich - tätig. Zentrales Thema meiner Arbeitseinsätze generell ist für mich die Bedeutung der Persönlichkeitsentwicklung - denn was auch immer wir im privaten oder beruflichen Bereich tun, wir handeln immer nach den eigenen Möglichkeiten und Überzeugungen, die uns aktuell zur Verfügung stehen. Wertvolle Ressourcen bleiben jedoch mitunter im Verborgenen und so übernehmen alte Glaubensmuster bzw. übernommene Glaubenssätze mitunter mehr Regie, als uns lieb ist.

Hier beginnt die gemeinsame "Schatzsuche". Es gilt, die eigenen verborgenen Schätze gemeinsam aufzuspüren und zu bergen, Dinge, Abläufe und Emotionen wahrzunehmen, zu sortieren und Einstellungen und Bewertungen gegebenenfalls neu zu formulieren und zu integrieren. Bei dieser Schatzsuche mitwirken zu dürfen, Halt und Inspiration zu geben, respektvoll und kompetent zu begleiten und einen geschützten Rahmen zu bieten - das ist meine große Leidenschaft und in meinem Leben sinngebend.

Ich bin die Gründerin der FAMILYBOX, Trainerin und Beraterin und sowohl in meiner Praxis, als auch für andere Bildungseinrichtungen tätig.

Meine Ausbildungen im Bereich Training & Beratung:

  • Lebens- und Sozialberaterin / Psychologische Beraterin mit Schwerpunkt Existenzanalyse, Systemische Beratung, Mentaltraining (Leo Klimt, Wien)
  • Diplomierte Bildungs- und Berufsberaterin (WIFI, Wien)
  • ISO-Fachtrainerin nach EN ISO 17024 (Plativio, Wien)

 Meine Ausbildungen im Bereich Pädagogik:

  • Kleinkindpädagogin, Horterzieherin (Bakip Ettenreichgasse, Wien)
  • Kindergruppenbetreuerin (forKIZ)
  • Bindungsorientierte, ganzheitliche Familienbegleiterin (JMH, Wien)
  • seit 2016: Berufsbegleitendes Studium für Sozialmanagement in der Elementarpädagogik

Meine Weiterbildungen:

  • familylab-Seminarleiterin (derzeit inaktiv) bei Jesper Juul
  • Baby- und Kindermassage Kursleiterin
  • "Neue Bildungswege für Frauen" / learn forever - lebensbegleitendes Lernen mit Zeitalter der Informationsgesellschaft
  • Gender Mainstreaming und Diversity Management (laufend Upgrades)
  • Diverse Seminre und Workshops zum Thema Integration, ,Inklusion, Naher Osten, Multikulturaliät

aktuell: Ausbildung zum BLS-Lehrcoach bei Riki Wunderer www.biglittlesteps.at

Meine Haltung und Werte

Jesper Juul sagt: "Verantwortung bedeutet, die persönliche Verantwortung zu übernehmen für unser eigenes Leben, für unser Handeln, für unsere Werte. Ebenso wichtig ist die soziale Verantwortung gegenüber anderen."
Dies bildet die Grundlage meiner Arbeit - sowohl in Zusammenhang mit einzelnen Personen und Gruppen, wie auch in der der Gesellschaft.

"Mich interessieren Menschen, nicht ihre sozialen Rollen."

Für mich hat die Bedeutung von Beziehungen im professionellen Arbeiten einen hohen Stellenwert - sowohl im Einzelsetting, wie ich in der Arbeit mit Gruppen und in meiner generellen Sicht auf die Dinge.